Leiten lernen

Ohne Haltung bleiben sie haltlos...

Führung ist auch Haltung, ohne eine klare Haltung und Identität als Führungskraft erreichen Sie möglicherweise auch nicht das, was sie erreichen möchten. Sie benötigen also als Grundlage, eine Rollenidentät, die es Ihnen ermöglicht, die Ihnen zugewiesene oder von Ihnen gewählte Rolle auch auszufüllen. Ähnlich wie beim Lehren geht es nicht nur darum das Lehrersein aus der Erinnerung nach zu ahmen, vielleicht so, wie man es selbst einmal erlebt hat, sondern die Rolle mit klaren Werten, Zielen und passenden Kommunikationswerkzeugen auszustatten und umzusetzen. Menschen anzuleiten ist etwas ganz anderes als Fachkraft zu sein und sein Fachwissen ein- und umzusetzen. Häufig werden gute Fachkräfte zu schlechten Führungskräften, weil sie in ihrer neuen Rolle schlecht ausgestattet sind.

Ihre Aufgabe als Führungskraft ist es die Arbeitsprozesse und die zur Verfügung stehenden Ressourcen so zu gestalten, dass bestmögliche Ergebnisse erzielt werden. Ich biete Ihnen zum einen Workshops zum Entwickeln oder Verbessern Ihrer Leitungsidentität an, zum anderen können Sie Workshops zu Inhaltlichen Themen und Techniken nutzen, die sie in der Umsetzung konkreter Aufgaben unterstützen.

Die unter dem jeweiligen Punkt angebenenen Inhalte der Module sind als Vorschlag zu verstehen, gern passe ich sie Ihren konkreten Bedürfnissen an.

Als Workshop stehen Ihnen folgende Themen zur Verfügung:

Leiten und geleitet werden, als Führungskraft agieren und reagieren


In diesem Modul geht es darum die eigene Führungspersönlichkeit zu reflektieren und weiter zu entwickeln. Inhalte sind:

  • Führungsstile
  • Werte und Ziele
  • Haltung einnehmen und Haltung zum Ausdruck bringen
  • Aufgaben und Aufträge, delegieren und eruieren

Zeitmanagement und Projektplanung


Inhalte sind:

  • Sortieren, organisieren, delegieren
  • Rollende Planung, Ziele benennen, Lösungen umsetzen,
  • Kreativität, Intuition und Innovation entwickeln und einsetzen
  • Eigene Potentiale erkennen und nutzen, Schwächen ausgleichen

Beziehungsbedürfnisse erkennen und nutzen


Inhalte sind:

  • Die Beziehungsbedürfnisse nach Erskin und Trautmann
  • Guten Kontakt schaffen
  • Erkennen und nutzen von Beziehungsbedürfnissen
  • Passend kommunizieren
  • In Beziehung zu Mitarbeitern, Kunden und Kollegen treten
  • Aktiv zuhören, peacing und leading

Klar leiten, klar kommunizieren


Inhalte sind:

  • Arbeitsaufträge klar kommunizieren
  • Stimme und Körpersprache
  • Verschiedene Kommunikationsmodelle
  • Tools und Techniken für mehr Klarheit
  • verstehen und verstanden werden

Kritikgespräche gestalten


Inhalte sind:

  • Kritikgespräche mit Mitarbeitern, Mitarbeiterinnen und Zulieferern gestalten
  • Stimme und Körpersprache lesen und passend einsetzen
  • Den anderen erreichen
  • Klare Formulierungen von gewünschtem Verhalten
  • Verschiedene Kommunikationsmodelle

Mitarbeitergespräche gestalten


Inhalte sind:

  • Erreichbare und messbare Ziele mit und für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen formulieren
  • Fragetechniken
  • Beziehungsbedürfnisse, Werte und Glaubenssätze berücksichtigen
  • Verschiedene Kommunikationsmodelle

Projekte im Team planen und umsetzen


In diesem Workshop erhalten Sie zum einen Reihe von Methoden zur Planung und Informationen darüber wie Menschen denken und arbeiten, aber vor allem erhalten Sie die Gelegenheit, in einer konkreten und umfassenden Praxisübung neues und altes Wissen und Können zu einzusetzen und sich mit Hilfe von videogestütztem Training und Supervison praxisorientiert weiter zu entwicklen.
Inhalte sind:

  • Methoden zur Planung ein- und umsetzen
  • Klare Kommunikation
  • Entscheidungen zielorientiert treffen
  • Pareto, Eisenhover und Co - effiziente und effektive Planung
  • Zeitmanagement, Puffer planen und Zeitfenster nutzen
  • Komplexe Zusammenhänge nachvollziehbar abbilden

Diesen Workshop können Sie auch als Team, mit einem konkreten Anliegen oder zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Team buchen.

Ziele definieren und kommunizieren


Inhalte sind:

  • Ziele genau, messbar und umsetzbar formulieren
  • Fragetechniken
  • aktiv zuhören und spiegeln
  • Stimme und Körpersprache unterstützend einsetzen

Burnoutprävention


Inhalte sind:

  • Burnout - Muster erkennen
  • Wie gehe ich mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen um, die burnoutgefährdet sind
  • Kommunikation zum Thema im Mitarbeitergespräch
  • Verschiedene Kommunikationsmodelle

Teamplanung mit dem MBTI


Inhalte sind:

  • Das Modell des MBTI
  • Unterschiedliche Typen erkennen
  • Passend kommunizeren
  • Aufgaben im Team eruieren, definieren und sortieren
  • Aufgaben optimal vergeben
  • Synergien im Team fördern

Sie sind hier:


Unternehmen > Führungstraining



an image