Ansatz

Der von mir gewählte Ansatz setzt sich aus Erkenntnissen, Ansichten und Methoden verschiedener Schulen zusammen.

Ich bin offen für verschiedene Sichtweisen und suche stets nach dem "längsten Hebel", um bestmögliche Lösungen zu ermöglichen. Um immer wieder neue Impulse und Ideen zu erhalten bilde ich mich kontinuiertlich fort und integriere neue Erkenntnisse fortwährend in meine Arbeit.

Ich arbeite hauptsächlich systemisch, aber es fließen auch Ideen und Sichtweisen aus anderen, ganz unterschiedlichen Ansätzen mit ein.

Beim Systemischen Ansatz wird der Einzelne nicht isoliert, sondern im Kontext seiner Umgebung betrachtet. Dabei ist jeder Mensch in seiner Art des Denkens und Handelns einzigartig. Sie werden also „dort abgeholt, wo Sie sich befinden“...
Sie lernen vorhandene Stärken besser zu nutzen und werden im Prozess der Ziel- und Lösungsfindung unterstützt. So werden alte Muster verändert und neue Handlungsfähigkeit gefördert. Dies gilt für einzelne Personen und Unternehmen gleichermaßen. Beim Systemischen Coaching geht es darum, dass Menschen als Teil ihrer inneren und äußeren Systeme gesehen werden. Das Unternehmen wird hierbei genauso als Gesamtpersönlichkeit gesehen, wie seine einzelnen Abteilungen oder Mitarbeiter.
Durch Konflikte oder unpassende Kommunikation entstehen immer wieder Reibungsverluste - diese mindern die Effektivität und Effizienz von Einzelnen und Unternehmen. Solche Energieverluste lassen sich aufdecken und beseitigen. Der von mir gewählte Ansatz ist ziel- und lösungsorientiert. Der Weg besteht darin, vorhandene Ressourcen zu nutzen und diese durch passende Interventionen und zusätzliche Informationen zu ergänzen. So werden abrupte Kurswechsel vermieden und ein gesundes Wachstum gefördert. Wir finden gemeinsam heraus, was funktioniert und machen mehr davon!

Sie sind hier:


Ansatz

an image